Noch kein VAA-Mitglied? Jetzt Mitglied werden!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft im VAA! Ihre Mitgliedschaft können Sie bequem online oder durch das Ausfüllen des unten beigefügten PDF-Formulars beantragen. Die Mitgliedschaft beginnt in dem Monat, in dem Sie den Aufnahmeantrag ausfüllen und vollständig absenden – oder zu einem späteren Wunschtermin. Eine Rückdatierung ist nicht möglich.

Bitte senden Sie das unterschriebene Formular als Anhang per E-Mail an verwaltung@remove-this.vaa.de

oder per Fax an +49 221 160016

oder per Post an

VAA – Führungskräfte Chemie 
Mohrenstraße 11 – 17
50670 Köln
 

Alternativ können Sie die Mitgliedschaft auch online beantragen:

Cookies und Javascript

Zum Ausfüllen des Onlineantrags muss der Browser Cookies akzeptieren. Auch muss dafür Javascript aktiviert sein. Wenn dies nicht möglich ist, kann der Mitgliedsantrag stattdessen als PDF-Formular heruntergeladen werden.

Mitgliedsbeitrag

Für Berufstätige beläuft sich der Mitgliedsbeitrag auf 267 Euro pro Jahr.

Berufsanfänger zahlen in den ersten zwei Jahren der Mitgliedschaft 135 Euro pro Jahr.

DECHEMA-Kombimitglieder, die dem VAA neu beitreten, zahlen in den ersten drei Jahren nur den halben Beitrag.

Für studentische VAA-Mitglieder ist die Mitgliedschaft für die Dauer des Erststudiums einschließlich der Promotion kostenlos.

2023 hat die VAA-Delegiertentagung eine Vereinfachung der Beitragsstrukur und eine jährliche Anpassung des Mitgliedsbeitrags ab 2024 beschlossen. Detaillierte Informationen zu den Beitragsstufen sind der Beitragsordnung des VAA zu entnehmen.

Beitragseinzug 2024

Wichtige Information für alle VAA-Mitglieder: Mitte Februar wird der VAA-Mitgliedsbeitrag für das laufende Jahr eingezogen.

Informationen zur Mitgliedschaft

Stimmt Ihr Gehalt?

Der Gehalts-Check
zeigt VAA-Mitgliedern,
wie viel sie im
Vergleich verdienen!

Hinweis zu Wartefristen

Für Neumitglieder im VAA gelten bis zur erstmaligen Inanspruchnahme des Juristischen Service Wartefristen. Für die Rechtsberatung beträgt diese Frist 1 Monat nach Verbandseintritt, für den Rechtsbeistand (außergerichtliche Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber) 3 Monate und für den Rechtsschutz (Vertretung vor den Arbeitsgerichten) 6 Monate. Weitere Details in unseren Rechtsschutzrichtlinien.

Alle News in einer App