Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Brückenteilzeit, Elternzeit, Pflegeteilzeit, Familienpflegeteilzeit: Mittlerweile konkurrieren zahlreiche befristete Teilzeitansprüche miteinander, die sich in den Voraussetzungen nicht unerheblich voneinander unterscheiden. VAA-Juristin Catharina Einbacher klärt auf.

Eine Abfindungsdeckelung in einem Sozialplan stellt keine mittelbare Benachteiligung älterer Arbeitnehmer dar, solange die Maximalabfindung die entlassungsbedingten Nachteile „substanziell abmildert“ und mit der Deckelung eine übermäßige Begünstigung älterer Arbeitnehmer begrenzt werden soll.

Im Arbeitsverhältnis genießen Menschen mit schweren Behinderungen besonderen Schutz. Aber wann gelten Beschäftigte überhaupt als schwerbehindert? Damit sind Personen mit einem festgestellten Grad der Behinderung von mindestens 50 gemeint, erklärt VAA-Jurist Christof Böhmer im Interview.

Ein Aufhebungsvertrag kann unter Verstoß gegen das Gebot fairen Verhandelns zustande kommen und dadurch unwirksam sein. Die Verknüpfung des Vertragsangebotes mit der sofortigen Annahme unter Kündigungsandrohung begründet für sich genommen jedoch keinen solchen Verstoß. Das hat das…

Beschäftigte, die auf dem morgendlichen erstmaligen Weg vom Bett ins Homeoffice stürzen, sind durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Das hat das Bundessozialgericht entschieden.

Nachdem der Gesetzgeber bereits im Oktober 2021 die Wahlordnung für die Betriebsratswahlen modernisiert hat, wurden diese Änderungen jetzt bei der Wahlordnung zu den Sprecherausschusswahlen umgesetzt.

Angesichts hoher Inzidenzwerte und Hospitalisierungsraten gilt bereits seit Ende November 2021 unter anderem die 3-G-Regel am Arbeitsplatz. Was aber müssen Arbeitgeber und Beschäftigte genau beachten? Antworten gibt es im Podcast des VAA-Partnerverbandes VFF.

Womit müssen Arbeitnehmer bei einer Versetzung rechnen und was passiert, wenn sie mit einer Degradierung einhergeht? In der neuesten Ausgabe des VAA-Videoblogs „Alles, was recht ist!“ erklärt Rechtsanwalt Gerhard Kronisch im Auftrag des VAA die wichtigsten arbeitsrechtlichen Aspekte dieses Themas.

Was genau gilt bei einer Kündigung? In der neuesten Ausgabe des VAA-Videoblogs „Alles, was recht ist!“ erklärt Rechtsanwalt Gerhard Kronisch die wichtigsten arbeitsrechtlichen Aspekte dieses nicht nur in Coronazeiten relevanten und komplexen Themas.

Eine Versorgungsregelung darf vorsehen, dass bei der Ermittlung der anrechnungsfähigen Beschäftigungszeiten die Zeiten einer Teilzeitbeschäftigung lediglich anteilig berücksichtigt werden. Ebenso kann eine Versorgungsregelung vorsehen, dass die Höchstgrenze eines Altersruhegelds bei in Teilzeit…