Auf der Delegiertentagung des Führungskräfteverbandes Chemie VAA am 13. Mai 2017 wurden in den VAA-Vorstand gewählt (v. l.): Dr. Christoph Gürtler (Covestro), Dr. Daniele Bruns (Merck), Dr. Roland Leroux (Schott), Rainer Nachtrab (BASF), Dr. Frédéric Donié (Roche Diagnostics), Ruth Kessler (Bayer) und Dr. Thomas Sauer (Evonik). Foto: Maria Schulz – VAA

Vorstand

Alle drei Jahre wird der siebenköpfige Vorstand vom obersten Verbandsorgan gewählt – der VAA-Delegiertentagung. Der Vorstand leitet den Verband und tritt regulär zwölfmal im Jahr gemeinsam mit der Geschäftsführung zusammen. Der Vorstand ist für die Haushaltsplanung und die Vermögensverwaltung verantwortlich. Auch muss er über die Gewährung von Rechtsschutz im Einzelfall entscheiden.

Beirat

Bei der Führung des Verbandes wird der Vorstand vom Beirat unterstützt. Jede Landesgruppe entsendet jeweils ein Mitglied des Landesgruppenvorstands in den Beirat. Bestätigt wird der Beirat von der Delegiertentagung.

Kommissionen

Inhaltlich beraten wird der Vorstand durch Kommissionen. Diesen gehören vom Vorstand benannte Experten aus der VAA-Mitgliedschaft an. Neben dauerhaft eingerichteten Kommissionen zu verbandsrelevanten Themen werden außerdem vorübergehende Kommissionen und Arbeitsgruppen nach Bedarf gebildet.

Geschäftsführung

Hauptamtliche Mitarbeiter in der Geschäftsstelle Köln und im Büro Berlin unterstützen den Vorstand bei der Führung der Verbandsgeschäfte. Die Geschäftsführung ist die erste Anlaufstelle für alle Anliegen der Mitglieder. Geleitet wird die aus Geschäftsführern und Mitarbeitern der Geschäftsführung bestehende Geschäftsführung vom Hauptgeschäftsführer. In Köln befindet sich die Geschäftsstelle des VAA. Mitglieder in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen werden vom Büro Berlin betreut. Für Mitglieder im Ausland, beispielsweise in der Schweiz, bietet der VAA Kooperationen mit Rechtsanwaltsbüros vor Ort an. Der Kontakt wird über die Geschäftsstelle vermittelt.

Marketing

Die Mitarbeiter im Marketing sorgen für dafür, dass VAA-Mitglieder jederzeit Zugang zu einem exklusiven Full-Service-Paket an Dienstleistungen, Seminaren und Weiterbildungsangeboten haben. Außerdem werden hier maßgeschneiderte Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen für verschiedene Funktionsträger- und Berufsgruppen konzipiert, durchgeführt und betreut.

Öffentlichkeitsarbeit

Mithilfe eines kompetenten Presse- und Kommunikationsteams setzt der VAA seine Interessen noch effektiver durch: Verbandsrelevante Themen werden in den Medien positioniert und journalistisch begleitet. Außerdem werden Gespräche mit Partnern und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden geführt. In enger Abstimmung mit dem Vorstand und der Geschäftsführung setzt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Akzente in der öffentlichen Wahrnehmung.

Verwaltung

Die Mitgliederverwaltung gibt Auskunft zu allen Anliegen der Mitglieder. Dazu gehören unter anderem Fragen zum Verbandsbeitritt, zur Werbung von Neumitgliedern, zum Mitgliedsstatus, zur Beitragsabrechnung oder zum Versand von Informationen. Aufgabe der Verwaltung ist auch die Pflege und Aktualisierung von Mitgliederdaten.