Einfluss in Europa

Einfluss in Europa

Foto: wlad074 – Fotolia

Immer mehr Entscheidungen werden heute auf europäischer Ebene getroffen. Allenthalben sind Auswirkungen auf das Arbeitsrecht zu verzeichnen, aber auch auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, etwa in der Umwelt- und Energiepolitik. Auch in Europa findet der VAA Gehör. Über den Europäischen Führungskräfteverband Chemie FECCIA werden die chemiepolitischen Themen in Europa bewegt, die allgemeinpolitischen Themen über die CEC – European Managers, den branchenübergreifenden Europäischen Führungskräfteverband.

Von der Europäischen Kommission ist die CEC als anerkannter europäischer Sozialpartner Gesprächspartner im sozialen Dialog in Europa. Deshalb ist sie bei der europäischen Rechtsetzung in führungskräftespezifischen Fragen zwingend anzuhören. Die Teilnahme am sozialen Dialog ist für die Vertretung führungskräftespezifischer Interessen von elementarer Bedeutung und wirkt sich positiv auf die nationale Interessenvertretung aus.

In Europa setzt sich der VAA für die Stärkung der betrieblichen Mitbestimmung und Unternehmensmitbestimmung, für Beschäftigung und gute Arbeitsbedingungen sowie für die Förderung eines forschungs-, innovations- und technologiefreundlichen Wirtschaftsklimas ein. In Europa steht der VAA steht für den Schutz der Arbeitnehmerrechte und die Sicherung der betrieblichen Altersversorgung.

Positionen kurz und knapp

  • Mitbestimmung stärken
  • Beschäftigung ausbauen
  • Arbeitnehmerrechte schützen
  • Arbeitsbedingungen verbessern
  • Forschung, Innovation und Technologie fördern
  • Betriebliche Altersversorgung sichern

EU-Projekt zu Mobilität und Mentoring

EU-Projekt zu Mobilität und Mentoring

Gemeinsam mit seinen europäischen Sozialpartnern hat der Europäische Führungskräfteverband Chemie FECCIA ein von der Europäischen Kommission gefördertes Mobilitäts- und Mentoringprogramm aufgelegt.

EU-Leonardo-Projekt zu Frauen in Führungspositionen

EU-Leonardo-Projekt zu Frauen in Führungspositionen

Gemeinsam mit seinen europäischen Partnern hat sich der VAA an einem Leonardo-Projekt zur Förderung von Frauen in Führungspositionen beteiligt. Informationen zu den Ergebnissen gibt es auf der Projektwebsite.

Downloads zum Thema